Samstag, 23. Januar 2010

**...Rückblick...**

...letztes Jahr zur selben Zeit habe ich mir meinen größten Traum erfüllen können: in einem Stempelladen in USA zu stehen und die größte Kreativmesse der Welt, die CHA zu besuchen. Ich denke immer noch mit einem Grinsen im Gesicht an diese Zeit zurück, es war soooo unglaublich schön und beeindruckend. Und ich schwelge so gerne in den Erinnerungen an diese besondere Zeit:
...wunderschöne Stempelläden hatte ich gesehen...
...das Disneyland hatte ich besucht......auch war ich am Strand von Huntington Beach...
...seufz...
...in Seattle...
...was für schöne Erinnerungen... Und irgendwann werde ich wieder hinfliegen, das habe ich mir ganz fest vorgenommen. Vorab muss ich mich allerdings mit den Erinnerungen begnügen und den Schätzen, die ich damals dort gekauft habe...

Ich habe mal wieder einen Auftrag bekommen: eine Karte zum Geburtstag für Annika... und das habe ich daraus gemacht:

...mein Lieblings-Stempel von CC Design...

...aufgeklebt mit 3D-Pads...
...coloriert mit Distress Inks...Nun wünsche ich Euch ein wunderschönes, erholsames Wochenende, ich werde mich an meinen nächsten Auftrag setzen...
Liebe Grüße SimoneFree Smiley Courtesy of www.millan.net

Sonntag, 17. Januar 2010

**...Dancing-Queen...**

...war das Motto für Freitagabend- denn da war ich mit meiner Mam in "ABBA-the Show" ... und wie haben wir getanzt, gesungen und Spaß gehabt. Ich hatte meiner Mam die Konzertkarte zu Weihnachten geschenkt, da ihr schon das Musical "ABBA!" sehr gut gefallen hatte. Allerdings kann man diese beiden Shows- also das Konzert und das Musical - nicht wirklich miteinander vergleichen. Ich war anfangs wirklich enttäuscht, weil einfach keine richtige Stimmung aufkommen wollte. Ich habe eigentlich noch kein Konzert erlebt, an dem die Besucher dermaßen starr und uninteressiert auf ihren Stühlen saßen- am Besten noch mit verschränktem Armen. Was machen diese Menschen in einem Konzert?! Gut, kann natürlich auch an uns Schwaben liegen. Man hätte evtl. am Eingang Flyer mit entsprechender Klatsch- und Bewegungsanleitung verteilen sollen ;). Oder es waren einfach auch Weihnachtsgeschenke, die nicht wirklich gut gewählt waren?! Jedenfalls hatten wir uns nach der Pause einen neuen Platz gesucht, an dem wir genug Freiheit zum Tanzen hatten und so die Musik genießen konnten. Mit einem Wolle Petry-Doubel neben uns und den klassischen Abba-Hits wurde der Abend dann doch noch zum Erfolg...Mam, die Zeit mit Dir war wunderbar!

Ich war natürlich in der Zwischenzeit auch wieder kreativ und daran wollte ich Euch auch teilhaben lassen. Ich bin ja momentan dran alle Stempel, die bei mir wohnen, zu benutzen. Hab ich schon erzählt, dass ich nienicht wieder auch nur einen Stempel kaufen müsste/sollte/dürfte? *lach*. Deshalb habe ich wieder einen meiner noch nicht benutzten ausprobiert: und zwar von CC Design. Ich mag die Stempel sehr sehr gerne, Ihr auch?!

...mit Distress coloriert... ich mag diesen feinen Farb-/Aquarelleffekt einfach sehr......ein paar ausgestanzte Schmetterlinge und Glitzersteinchen dürfen natürlich auch nicht fehlen...die Flügel habe ich mit Glitzer bestreut......und von der lieben Manu hatte ich zum neuen Jahr noch Überraschungs-Post bekommen- darüber habe ich mich sehr gefreut. Vielen Dank!...und wundervolle Post habe ich von meiner liebsten Dagmar erhalten... Weihnachts-/Überraschungspost im Januar. Wie schön. Im Dezember kann das ja jeder *g* Liebe Dagmar, Du hast mir mit Deiner Post und diesen tollen Schätzen eine große Freude bereitet... ich nehme an, die Stempel sind aus Deiner Eigenproduktion? Jedenfalls sind sie sehr gelungen und ich freue mich schon sehr darauf mit ihnen zu arbeiten. Ich denke viel an Dich und wünsche Dir sehr viel Kraft... **drück**

Nun wünsche ich Euch einen schönen Sonntagabend, ich hoffe Ihr hattet ein erholsames Wochenende,
Liebe Grüße SimoneFree Smiley Courtesy of www.millan.net

Montag, 11. Januar 2010

**...Weihnachtsgeschenke...**

...wollte ich damals bei einer Freundin vorbeibringen, weil ich es nicht mehr geschafft hatte das Päckchen rechtzeitig loszuschicken. Das war am 26.12. letzten Jahres. Herausgekommen ist statt einem netten Besuch mit Schwätzchen ein "wirtschaftlicher Totalschaden". So schimpft sich jetzt das, was von meinem Auto übergeblieben ist. Mir ist nichts passiert, ausser dem Schrecken- der sitzt tief. Sinnlos war es allemal- aber wer kennt solche Situationen nicht? Nun nutze ich die Zeit ohne Auto- meiner persönlichen Unabhängigkeit- und verbringe sie kreativ.

Jedenfalls wollte ich Euch dennoch das Gebastelte zeigen; meine Freundin hat sich sehr gefreut...

...die Karte in komplett geschlossenem Zustand...
..mit tollem Winter-Papier von Imaginisce...
...und den niedlichen Stempeln von WhiffOfJoy......mit schönem Innenteil für den Text......hachz...und mal wieder alles braun/rosa....geht doch auch zu Weihnachten :)...coloriert mit Distress Inks......und auch endlich mal die große Retro-Flower eingesetzt......für Annalena hatte ich dieses Post-It Büchle nach dem Workshop von Tanja (Stempelmagie) in ihren Lieblingsfarben gestaltet...
...die Tilda sitzt mit 3D-Pads erhöht auf dem Bücherstapel......coloriert mit Distress Inks......und noch eine Karte, ebenfalls in ihrer Lieblingsfarbe blau...
...coloriert mit Tombows und Distress... und auch wieder mit 3D-Pads aufgeklebt......und noch eine Neujahrskarte mit nicht ganz typischem Neujahrsmotiv....
...denn es kann ja nur noch besser werden?!?...Nachdem es die letzten Tage immer wieder geschneit hat, bin ich doch ganz froh, dass ich aktuell nicht mit dem Auto unterwegs sein muss. Hab mir jetzt erstmal eine Monatskarte für die Bahn geholt und bin gespannt, wann ich Nachricht von der Versicherung bekomme. Bis dahin hab ich aber bestimmt noch ganz viel Zeit kreativ zu sein... Das ist das einzig Positive, das ich dem Ganzen abgewinnen kann...

Wünsche Euch eine gute Woche, fahrt vorsichtig und passt gut auf Euch auf,
Liebe Grüße SimoneFree Smiley Courtesy of www.millan.net

Samstag, 9. Januar 2010

**...Neues...**

...gibt es heute von mir. Viel Kreativität... und viele neue Karten. Und nachdem ich vorher mit meiner Lieblings-Imke telefoniert habe und diese immer ganz enttäuscht ist, wenn ich nur eine Karte einstelle, gibt es heute gleich mehrere Karten. Ja, liebe Imke, extra für Dich :)

Diese Karte habe ich bei Steffi angefangen. Wir hatten uns am Dienstag mal wieder zum Stempeln getroffen, wahrscheinlich das letzte Mal in dieser kleinen trauten Runde :)
Und es war wieder sooooo schön. Und witzig. Und auch ein wenig kreativ. Allerdings ist diese Karte zusammen mit dem colorierten Motiv der nächsten Karte das Einzige, was ich in diesen vielen Stunden zustande gebracht habe. Tststs. Aber dafür haben wir viel geratscht, gelacht, gegessen und gefachsimpelt. Auch wichtig *g*
...coloriert mit Distress und Albrecht Dürern...
...und ein wenig Glitzer und Schnickschnack darf natürlich auch nicht fehlen...
...und noch eine Geburtstagskarte für die Vorratskiste. Kann ja nie schaden. Und braun/rosa- wie habe ich das über Weihnachten vermisst....
...die Kirsche glittert ein wenig und ist mit 3D-Lack ausgemalt......die süße Pixie hat eigentlich einen Kürbis in ihrem Wagen geladen, aber den konnte ich für diese Karte nicht gebrauchen, daher habe ich ihn einfach nicht mit abgestempelt sondern stattdessen ein paar Blümchen eingeladen...
...coloriert mit Tombows und Distress...den Bär mit der Sektflasche ist auch prima einsetzbar für Geburtstagskarten...
...und meinen neuen Schnörkelstanzer von EK finde ich prima. Geht ratz fatz. Noch ein paar Blümchen dazu. Fertig.
Bist Du damit zufrieden, liebe Imke ;) ?!? Ich hoffe doch, mehr hab ich nämlich nicht. Noch nicht. Kommt. Bald sogar. Denn ohne Auto bin ich doch recht viel zuhause und komme endlich dazu mal ausschweifend kreativ zu sein. Es ist so unglaublich, wieviel Material sich in diesen vielen Jahren angesammelt hat und danach schreit verarbeitet zu werden. Was soll ich sagen, nein ich brauche nienicht wieder auch nur einen Stempel. Ich habe genug. Eigentlich *g*

Habt ein schönes Wochenende und passt auf Euch auf...
Liebe Grüße SimoneFree Smiley Courtesy of www.millan.net